Infos & Beratung 07052 / 17-5110
Reisefinder

Auf dem GR5 vom Genfer See zum Mont Blanc

Der Fernwanderweg GR5 - in Frankreich als "Grande Traversée des Alpes" bekannt - ist wahrscheinlich eine der schönsten Wanderrouten auf dem europäischen Festland. Trotz der Popularität, den der Weg in Frankreich genießt, trifft man in seinem Verlauf nur sehr selten auf Fernwanderer. Die insgesamt ca. 600 km lange Strecke führt vom Genfer See bis nach Nizza am Mittelmeer. Auf dieser Trekkingtour erleben wir ein Teilstück davon, den spektakulärsten Abschnitt zwischen Genfer See und dem Mont Blanc.

Vom Genfer See geht es zunächst durch die unberührte Welt der Kalkalpen. Später durchqueren wir Savoyen mit seinen hohen Bergen, Schluchten, und Wasserfällen. Wir bewegen uns dabei stets auf einer Höhe zwischen 1.000 und 2.500 m - immer mit fantastischen Ausblicken.

Nach sechs Tagen Bergeinsamkeit rückt bei Chamonix der "König der Alpen" ins Blickfeld: der schneebedeckte, 4.810 m hohe Mont Blanc. Hier verlassen wir den GR5 und setzen unsere Wanderung auf einem einzigartigen Höhenweg mit Blick auf die Gletscherwelt fort, bis wir die Tour schließlich bei Argentière beenden. Dann haben wir ca. 120 km in 9 Tagesetappen bewältigt. Die Wege sind technisch einfach, verlangen jedoch eine gute Kondition, um die Tagesetappen zwischen 14 und 20 km mit Genuss zu erleben. Übernachten werden wir auf Almen und in Berghütten.

Änderung der Route wegen Wettereinflüssen oder anderer Erschwernisse ausdrücklich vorbehalten!

Geplanter Routenverlauf

1. Tag: Fahrt mit Kleinbussen von Bad Liebenzell nach Saint-Gingolph am Genfer See und Wanderung nach Novel (ca.4,5 km/↑500 m)

2. Tag: Novel - Refuge de Trébentaz (ca. 19 km/↑1200 m/↓800 m)

3. Tag: Refuge de Trébentaz - Refuge de Chésery (ca. 14 km/↑550 m/↓450 m)

4. Tag: Refuge de Chésery - Refuge de la Golèse (ca. 15 km/↑580 m/↓900 m)

5. Tag: Refuge de la Golèse - Samoëns (ca. 10 km/↓980 m)

6. Tag: Samoëns - Refuge de Moëde-Anterne (ca. 19 km/↑1200 m/↓200 m)

7. Tag: Refuge de Moëde-Anterne - Refuge du Lac Blanc (ca. 17 km/↑1100 m/↓900 m)

8. Tag: Refuge du Lac Blanc - Auberge La Boerne (ca. 6 km/↓900 m)

9. Tag: Auberge La Boerne - Argentière (ca. 2 km/↓150 m) und Rückreise

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Fahrt in Kleinbussen ab Bad Liebenzell (8:00 Uhr) mit Parkmöglichkeit
  • Zustiege: Karlsruhe Hbf., Raum Freiburg
  • 8 Übernachtungen/Frühstück in Berghütten in Mehrbettzimmern/Lagern
  • 6x Abendessen
  • Erfahrener und ortskundiger Wanderguide

Voraussetzungen: körperliche Gesundheit, Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und gute Kondition.

Genaue Treffpunkt-Zeiten und weitere wichtige Informationen erhalten alle angemeldeten Teilnehmer in einem Infobrief der Freizeitleitung ca. 4-5 Wochen vor Freizeitbeginn.

Stark begrenzte Teilnehmerzahl!

Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit unserer Partneragentur Toms Reisen durchgeführt.

Organisatorische Leitung:

Philipp Sasse, Titisee-Neustadt

(01 78) 14 88 07 0

philipp.sasse@sonnenkinder.org

Geistliche Leitung:

Philipp Sasse, Titisee-Neustadt

GR5 - Hüttentrekking
Berghütten

9 Tage
ab 995,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
16.08. - 24.08.2019
9 Tage
pro Person, F/AE, p.P. 995,- €

16.08. - 24.08.2019

Auf dem GR5 vom Genfer See zum Mont Blanc

Frankreich
Nur noch 1 Platz frei.
Reise-Nr. 908TFR16 Erwachsene (20-65 J.)
BusreiseBusreise
Preis ab 995,- €
pro Person, F/AE
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Fahrt in Kleinbussen ab Bad Liebenzell
  • 8 Übernachtungen/Frühstück in Berghütten
  • 6x Abendessen
  • Erfahrener und ortskundiger Wanderguide
Reiseroute