Auf Traumpfaden durch die Bernina

Das Engadin - eine faszinierende Komposition aus blühenden Wiesen, blauen glitzernden Seen, schroffen Felsen und dem strahlend weiß leuchtenden Gletscher des Bernina-Massivs. Hier findet man eines der schönsten Panoramen der Alpen und - besonders im Frühsommer - eine einzigartige Blumenpracht. Vor diesem Hintergrund begeben wir uns auf eine erlebnisreiche Wanderreise auf echten Traumpfaden.

NEUER Routenverlauf

1. Tag: Anreise nach Surley & Coaz-Hütte

Mit Hilfe der Bergbahn erreichen wir bequem und schnell den Ausgangspunkt der ersten Etappe, die Mittelstation Murtél. Von hier wandern wir auf einem eindrücklichen Panormaweg mit atemberaubendem Blick auf das Bernina-Massiv weiter über die Fuorcla Surlej bis zur Chamanna Coaz. (8 km / ↑200 ↓250)

2. Tag: Faszinierende Gletscherwelt

Wir tauchen ein in die einzigartige Gletscherwelt zwischen Chapütschin, Piz Roseg und Piz Bernina. Auf einem der schönsten Höhenwege der Alpen wandern wir hoch oberhalb des Val Roseg und später dann hinunter zum smaragdgrün schimmernden Gletschersee. Im oberen Teil des Tales hat man gute Chancen, Gämse und Murmeltiere zu sehen. Der untere Teil führt am Fluss Ova da Roseg entlang durch einen wunderschönen Lärchen- und Arvenwald nach Pontresina.(15 km / ↑100 ↓870)

3. Tag: Piz Languard

Mit der Standseilbahn geht es ab Punt Muragl auf den Muottas Muragl (2.456 m). Von der Bergstation wandern wir zur Segantini-Hütte auf 2.731 m. Danach folgen wir dem aussichtsreichen Steinbockweg bis zur Chamanna Georgy. Die Hütte befindet sich nur knapp 80 Meter unterhalb des Piz Languard (3.175 m) und ist somit die höchtsgelegene Berghütte des Kantons Graubünden. Ein Wanderweg mit hochalpinem Flair führt in 30 Gehminuten zum Gipfel des Piz Languard, wo man mit einem einzigartigen Rundblick belohnt wird. (9 km / ↑800 ↓100)

4. Tag: Abwärts zur Talstation Diavolezza

Von der Chamanna Georgys geht es weiter auf einem Panormaweg zur Fuorcla Pischa (2.835 m) und von dort steil hinab zur Diavolezza-Talstation. Ab hier fahren wir mit dem Linienbus nach Sfazu und wandern die letzte Strecke zur wunderschön gelegenen Saoseo-Hütte, wo wir zwei Nächte lang bleiben. (8 km / ↑0 ↓1.000)

5. Tag: Val di Campo

Mit leichtem Gepäck wandern wir heute in das ruhige Val di Campo, eines der malerischsten Bergtäler Graubündens, mit den wunderschönen Seen Lagh da Saoseo und Lagh da Val Viola. (5 km / ↑250 ↓250)

6. Tag: Poschiavo und Bernina-Express

Wir wandern von der Saoseo-Hütte bergab ins bereits italienisch anmutende Poschiavo. Die letzte Etappe der Reise lassen wir bei einer atemberaubenden Fahrt mit dem Bernina-Express nach Pontresina ausklingen. (13 km / ↑0 ↓970)

7. Tag: Rückreise

Änderungen vorbehalten!

DAV-Berghütten

Übernachtet wird in Hütten des DAV in Mehrbettzimmern bzw. im Lager. DAV-Mitglieder bitte Ausweis mitbringen. Nicht-Mitglieder zahlen vor Ort einen kleinen Aufpreis.

Inklusivleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • 6 Übernachtungen/Frühstück in Berghütten in Mehrbettzimmern/Lager
  • 6x Abendessen
  • Örtliche Transfers und Bergbahnfahrten
  • Fahrt im Bernina-Express
  • Geführte Tour mit ortskundigem Guide

(zzgl. An/Abreise, ohne DAV-Ausweis +€ 55 vor Ort zu zahlen)


Voraussetzungen: körperliche Gesundheit, Grundkondition, Schwindelfreiheit, Trittsicherheit.

Anspruch: einfach bis mittelschwer, für Einsteiger geeignet

Einreise

Bestimmungen für Reisende mit deutscher Staatsbürgerschaft:

Eine andere Staatsbürgerschaft? Besitzen Sie keinen deutschen Pass, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Kundenservice auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft zu den Bestimmungen, die für Sie gelten.

Infobrief

Adresse und Anfahrtsbeschreibung erhalten alle angemeldeten Teilnehmer in einem Infobrief der Freizeitleitung ca. 2-3 Wochen vor Freizeitbeginn zusammen mit weiteren wichtigen Hinweisen zur Freizeit.

Infos/Leitung

Friedrich Roth, Althütte

07192 - 4591

Friedrich-Roth@gmx.de

In Zusammenarbeit mit unserer bewährten Partner-Agentur Toms Erlebnisreisen.

26.06. - 02.07.2022

Auf Traumpfaden durch die Bernina

Schweiz
Reise-Nr. 206TCH26 Erwachsene (20-65 J.) Hütten-Trekking Eigenanreise Geimpft / Genesen
Preis ab 1.095,- €
pro Person (mit DAV-Ausweis)
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • 6 ÜN in Berghütten mit HP
  • Fahrt im Bernina-Express
  • Geführte Tour mit ortskundigem Guide

Bernina, Engadin - Hüttentrekking
Unterkunftspaket

7 Tage
ab 1.095,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
26.06. - 02.07.2022
7 Tage
pro Person (mit DAV-Ausweis), p.P. 1.095,- €
Buchbar
Buchen
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Zusatzleistungen
Preis pro Person
Eigene Anreise
0,- €
Fahrt im Kleinbus ab Bad Liebenzell (8:00 Uhr)
90,- €
Fahrt im Kleinbus ab Gärtringen Bhf. (8:30 Uhr)
90,- €
Fahrt im Kleinbus ab Ulm Hbf. (9:45 Uhr)
90,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.