Infos & Beratung 07052 / 933960
Reisefinder

Israel aktiv erleben

Wir entdecken das Land der Bibel und erleben dabei die faszinierende Natur Israels.

Höhepunkte wie der Jesus-Trail oder eine Jeep-Tour in der judäischen Wüste sorgen für ein besonders intensives Erleben.

Diese Reise ist eine Mischung aus Aktiv- und Besichtigungsprogramm, die sowohl Erst-Besucher als auch Israelkenner begeistern wird.

Geplanter Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Tel Aviv

Transfer zum Kibbuz-Hotel Shefayim

2. Tag: Cäsarea & Carmel

Im Cäsarea von Herodes dem Großen besichtigen Sie die Ausgrabungen von Cardo, Amphitheater und Aquädukt. Hier haben Sie die seltene Gelegenheit, aktiv an einer Ausgrabung teilzunehmen. Die anschließende Fahrt ins Karmelgebirge verschafft Ihnen nicht nur herrliche Blicke auf die Bucht von Haifa, sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit für Besuch mit Mittagessen bei einer drusischen Familie. Dann geht es weiter nach Muhraka, dem Ort, an dem Elia gegen die Propheten Baals kämpfte. Vor der Fahrt Richtung Nazareth, können Sie noch am Strand von Haifa ein Bad im Mittelmeer nehmen. (Ü: Hotel Casa de Maria Nazareth)

3. Tag: Jesus Trail Etappe 1

Vor Ihrem Aufbruch zur ersten Wanderetappe besuchen Sie "Nazareth Village", ein authentisches Freilichtmuseum. Hier können Sie das Leben zur Zeit Jesu hautnah miterleben. Danach schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und los geht es zu Fuß auf den Spuren Jesu durch die Felder Galiläas und den Zippori Nationalpark. (Ü: Hotel Casa de Maria Nazareth)

4. Tag: Jesus Trail Etappe 2

Vom Ort der Hochzeit von Kana wandern Sie weiter auf dem Trail und einer alten "Roman Road" durch die unberührte Natur Galiläas. (Ü: Hotel Bali Tiberias)

5. Tag: Jesus Trail Etappe 3

Der Trail führt hinauf zu den Hörnern von Hittim. Hier haben Sie einen fantastischen Panoramablick. Weiter geht es vorbei am Grab des Propheten Jetro und durch das Arbel-Tal bis zum Moshav Arbel. (Ü: Kibbuz-Gästehaus Ohalo am See Genezareth)

6. Tag: See Genezareth

Heute sehen Sie einige der Wirkungsstätten Jesu am See Genezareth: Tabgha (Brotvermehrung) und Kapernaum mit dem Haus von Petrus sowie den beeindruckenden Ruinen einer alten Synagoge. Auch bei einer kleinen Wanderung vom Berg der Seligpreisungen bis zum See Genezareth befinden Sie sich wieder auf Jesu Spuren. Nachmittags wird es bei einer Rafting-Tour auf dem Jordan etwas zünftiger. (Ü: Kibbuz-Gästehaus Ohalo am See Genezareth)

7. Tag: Jerusalem

Nach einem Spaziergang durch den Garten Gethsemane und einem atemberaubenden Panorama-Blick vom Ölberg auf Jerusalem geht es in die Altstadt. Die wiederentdeckte römische Straße (Cardo) führt direkt zur Klagemauer, über die Via Dolorosa gelangen Sie zur Grabeskirche. Highlight der Altstadt-Tour ist der Hiskia-Tunnel. Mit Taschenlampen geht es durch den wasserführenden Tunnel bis zum Siloah-Teich. (Ü: Hotel Caesar Jerusalem)

8. Tag: Jerusalem & Bethlehem

Heute geht es nach West-Jerusalem. Vorbei an der Knesset mit der brühmten großen Menora, fahren Sie zum Israel-Museum, wo u.a. die Schriftrollen aus Qumran und ein Modell Jerusalems aus der Zeit von Herodes zu sehen sind. Nach dem Besuch von Yad Vaschem, der Holocaust-Gedenkstätte, geht es auf die andere Seite der Mauer, ins palästinensische Autonomiegebiet. Sie sehen die Geburtskirche in Bethlehem und erhalten einen Blick auf die Hirtenfelder. (Ü: Hotel Caesar Jerusalem)

9. Tag: Jerusalem

Ein freier Tag für eigene Erkundungen in Jerusalem. Bummeln Sie in aller Ruhe durch die Altstadt oder machen Sie einen Spaziergang auf der Stadtmauer. Wenn Sie ein Mitbringsel brauchen, werden Sie auf dem arabischen Basar sicher fündig. (Ü: Hotel Caesar Jerusalem)

10. Tag: Ein Gedi & Totes Meer

Auf Ihrem Weg ans Tote Meer besuchen Sie Qumran, den Fundort der Schriftrollen und die Ruinen des Essener-Klosters. In der Oase Ein Gedi machen Sie eine Wanderung zu Davids Wasserfall und danach darf ein Bad im Toten Meer nicht fehlen. Wer Action liebt, hat heute die Möglichkeit zu einer Quad-Tour in der Wüste (gegen Gebühr). ( Ü: Gästehaus Masada)

11. Tag: Masada & Wüste Juda

Eine aussichtsreiche Wanderung führt Sie auf dem schmalen Schlangenpfad hinauf nach Masada, der ehemaligen Felsenfestung von Herodes dem Großen. Der fantastische Panoramablick reicht weit über das Tote Meer hinaus bis nach Jordanien. Deutlich tiefer, aber ebenso beeindruckend, geht es anschließend in die 30 m lange unterirdische "Mehlhöhle". Da die Wüste Juda noch viel Raum für spannende Entdeckungen bietet, geht es mit einer Wüsten-Jeeptour weiter im Programm. (Ü: Hotel Leonardo Art Tel Aviv)

12. Tag: Rückflug nach Deutschland

(Änderungen vorbehalten!)

Wenn das für Sie spannend klingt, reisen Sie mit uns nach Israel und lernen Sie dieses beeindruckende Land bei unserer Aktiv- und Erlebnisreise kennen. Es wird Sie überraschen ...

Voraussetzungen: Körperliche Gesundheit und Grundkondition für Wanderungen.

Schon gewusst?

Mit 423 m unter Normalnull ist das Tote Meer der tiefste Ort der Erde. Sein Salzgehalt beträgt 33,7%. Zum Vergleich: das Mittelmeer hat gerade mal 3,5 – 3,9 %.

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Flug von Frankfurt via Wien nach Tel Aviv mit Austrian Airlines
  • Busrundreise
  • 11 Übernachtungen in Gästehäusern und Mittelklassehotels
  • Halbpension
  • Aktiv- und Besichtigungsprogramm
  • Eintritte lt. Ausschreibung
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung

Extras, buchbar bei Anmeldung:

  • Zubringerflüge von anderen deutschen Flughäfen nach Wien € 60,- (auf Anfrage)

Organisatorische Leitung:

Robbert Speelman, Almere Stadt/Niederlande

(00 31 36) 5 36 48 91

ruspeelman@gmail.com

Geistliche Leitung:

Robbert Speelman, Almere /Niederlande


Buchungspaket
15.10. - 26.10.2017
12 Tage
Doppelzimmer, Halbpension, p.P. 2.388,- €
Halbes Doppelzimmer, Halbpension, p.P. 2.388,- €
Einzelzimmer, Halbpension, p.P. 2.988,- €

15.10. - 26.10.2017

Israel aktiv erleben

Israel
Reise-Nr. 17-973 Erwachsene/Jedermann
FlugreiseFlugreise
Preis ab 2.388,- €
Doppelzimmer, Halbpension
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Flug von Frankfurt via Wien nach Tel Aviv
  • Busrundreise
  • 11 Übernachtungen in Gästehäusern und Mittelklassehotels mit HP
  • Aktiv- und Besichtigungsprogramm
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung
Reiseroute