Israel - hier hat Gott seinen Fuß auf die Erde gesetzt

Auch wenn der moderne Staat Israel deutlich westlich geprägt ist, ist es immer noch das „Land der Bibel“. Jenes Land, in dem Gott sich auf vielfältige Weise offenbarte und in dem er Mensch wurde in Jesus Christus. Ein Land, in dem man auf Schritt und Tritt der Geschichte Gottes mit seinem Volk begegnet - an vielen Stellen ist es nahezu ein „Bilderbuch“ der Bibel.

Reisen in das Heilige Land ist immer wieder neu faszinierend, es erweitert den Horizont und hilft das Verständnis der biblischen Texte zu vertiefen. Die Bilder und Gleichnisse der Predigten Jesu bekommen in Israel ein ausdrucksvolles, sprechendes Gesicht. Besonders eindrücklich ist das z.B. am See Genezareth oder an manchen Orten in Jerusalem. Ob man auf dem Ölberg steht, durch das Kidrontal geht oder in Qumran am Toten Meer der archäologischen Sensation des 20. Jahrhunderts nachspürt - der Atem biblischer Geschichte ist hautnah zu spüren.

Selbst vor Ort zu sein, mit eigenen Augen den Spuren Jesu zu folgen und die vielfältige Schönheit des Landes zu sehen, ist ein unvergessliches Erlebnis!

Geplanter Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Tel Aviv
Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. (Ü: Hotel Grand Court, Jerusalem)

2. & 3. Tag: Jerusalem
Israel-Museum mit einem Modell von Jerusalem aus der Zeit von Jesus sowie dem "Schrein des Buches" (die Ausstellung der Schriftrollen vom Toten Meer) - Yad Vashem, Gedenkstätte für die Holocaustopfer - zu Fuß durch die Altstadt Jerusalems mit Bethesda-Teich, Via Dolorosa, Grabeskirche, Cardo (alte römische Straße) - Westmauer (Klagemauer) - Bummel durch den arabischen Bazar - Besuch am Gartengrab. (Ü: Hotel Grand Court, Jerusalem)

4. Tag: Bethlehem
Besichtigung der Geburtskirche und Blick auf die Hirtenfelder - Fahrt nach Beit Jala und Besuch im Begegnungszentrum "Beit Al Liqa" bei Johnny Shawan - Fahrt zum Berg Zion und zum Ölberg mit Panoramablick über Jerusalem - Garten Gethsemane und Kirche aller Nationen - Zeit zur freien Verfügung am Nachmittag in Jerusalem. (Ü: Hotel Grand Court, Jerusalem)

5. Tag: Qumran - Oase Ein Gedi - Totes Meer
Fahrt nach Qumran, Fundort der sensationellen Schriftrollen - Besichtigung der Ruinen des Essener-Klosters - Wanderung im Nationalpark zu Davids Wasserfall - Bademöglichkeit im Toten Meer. (Ü: Hotel Ohalo, See Genezareth)

6. Tag: See Genezareth
Tabgha mit dem weltberühmten Mosaikfußboden der Brotvermehrungskirche - Kapernaum mit den Ruinen vom Haus des Petrus sowie einer Synagoge aus dem 3. Jh. - Berg der Seligpreisungen - Nachmittag zur freien Verfügung, Gelegenheit zur Bootsfahrt auf dem See oder zu einer kleinen Wanderung. (Ü: Hotel Ohalo, See Genezareth)

7. Tag: Nazareth
Besichtigung von Verkündigungsbasilika und Josefskirche mit den Grotten - Bummel durch den arabischen Basar - Authentisch rekonstruiertes Freilichtmuseum "Nazareth Village" mit Eindrücken aus dem Dorfleben Galiläas zur Zeit Jesu: (Ü: Hotel Ohalo, See Genezareth)

8. Tag: Beth El Zedakah
Erholungsheim für Holocaust-Überlebende in Shavei Zion (Adelheid und Rainer Hopper waren hier im Jahr 2013 für 7 Wochen als Mitarbeiter im Einsatz) - Fahrt zur Libanesischen Grenze - Besuch der maritimen Grotten in Rosh Hanikra. (Ü: Hotel Aqueduct, Regba)

9. Tag: Cäsarea & Akko
Cäsarea, die von König Herodes erbaute Stadt mit Römischem Theater und Aquädukt - Fahrt entlang der Panoramastraße von Haifa mit Blick vom Berg Carmel - Akko mit unterirdischer Kreuzfahrerstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) und orientalischem Bazar. (Ü: Hotel Aqueduct, Regba)

10. Tag: Rückflug nach Deutschland

Änderungen vorbehalten!

Übernachtungen

Untergebracht sind wir in landestypischen Gästehäusern und Mittelklassehotels.

Inklusivleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Flug ab Frankfurt oder Stuttgart (Aufpreis € 50,-) via Istanbul nach Tel Aviv mit Turkish Airlines
  • 9 Übernachtungen in Gästehäusern und Mittelklassehotels
  • Halbpension
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Eintritte und Ausflüge lt. Programm
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung

(zzgl. Trinkgelder, ca. € 6,- p.P./Tag)

Einreise

Bestimmungen für Reisende mit deutscher Staatsbürgerschaft:

Eine andere Staatsbürgerschaft? Besitzen Sie keinen deutschen Pass, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Kundenservice auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft zu den Bestimmungen, die für Sie gelten.

Flughafen & Flugzeit

1. Flughafen Stuttgart

Hinflug 17.02.:
Stuttgart - Istanbul | 11:00 - 16:00 Uhr
Istanbul - Tel Aviv | 18:20 - 19:20 Uhr

Rückflug 26.02.:
Tel Aviv - Istanbul | 15:20 - 18:45 Uhr
Istanbul - Stuttgart | 20:20 - 21:25 Uhr

2. Flughafen Frankfurt/M.

Hinflug 17.02.:
Frankfurt - Istanbul | 11:50 - 17:00 Uhr
Istanbul - Tel Aviv | 18:20 - 19:20 Uhr

Rückflug 26.02.:
Tel Aviv - Istanbul | 15:20 - 18:45 Uhr
Istanbul - Frankfurt | 20:55 - 22:05 Uhr

Änderungen vorbehalten!

Infobrief

Weitere wichtige Informationen erhalten alle angemeldeten Teilnehmer in einem Infobrief der Freizeitleitung ca. 2-3 Wochen vor Freizeitbeginn.

Infos/Leitung

Rainer Hopper, Gaildorf

07971 - 3244

Rainer.Hopper@sv-web.de

17.02. - 26.02.2023

Israel - hier hat Gott seinen Fuß auf die Erde gesetzt

Israel
Frühbucherpreis bis 14.11.2022
Reise-Nr. 302RIL17 Erwachsene Rundreise Flug
Preis ab 2.295,- €
p.P. im DZ
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Flug nach Tel Aviv
  • 9 ÜN in Gästehäusern & Hotels mit HP
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Eintritte und Ausflüge
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung
Reiseroute

Israel - Rundreise
Unterkunftspaket

10 Tage
ab 2.295,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
17.02. - 26.02.2023
10 Tage
im DZ, p.P. 2.295,- €
im EZ, p.P. 2.955,- €
Buchbar
Buchen

Buchungshinweis

Die preisgünstige Alternative zum EZ: ein halbes DZ (m) oder ein halbes DZ (w). Sie teilen in diesem Fall Ihr Zimmer mit einem/einer Mitreisenden.
Bitte geben Sie Ihren Wunsch im Textfeld Fragen/Wünsche bei der Buchung an.