Infos & Beratung 07052 / 933960
Reisefinder

Mit dem Rad entlang von Moldau & Elbe

Der Moldau und Elbe folgend schlängelt sich unsere Radroute durch den Böhmerwald, vorbei an Schlößern, Burgen und Königsstädten, während unser Blick stets über die wilde Flusslandschaft schweift. Diese flache, stellenweise leicht hügelige Streckenführung wird auch für "Alltagsradler" zum unvergesslichen Erlebnis!

Geplanter Reiseverlauf

1.Tag: Busfahrt nach Südböhmen

2. Tag: Krummau

Die erste Radtour führt entlang des Lipno-Stausees und entlang der Moldau bis nach Cesky Krumlov (Krummau). Die romantische UNESCO-Stadt erwartet uns mit einer wunderschönen Altstadt. (ca. 45 km, leicht hügelig)

3. Tag: Im Budweiser Becken

Auf einem gut ausgebauten Radweg geht es nach Hluboka an der Moldau, wo wir das märchenhafte neugotische Schloss besichtigen. Nachmittags radeln wir nach Holasovice, eines der schönsten Dörfer Tschechiens und UNESCO-Weltkulturerbe. (ca. 55 km, überwiegend flach)

4. Tag: Busfahrt nach Prag

Nach der Anreise und einer kurzen Stadtführung in Prag haben wir Zeit für einen Bummel durch die goldene Stadt. Abschluss des Tages bildet eine Schifffahrt auf der Moldau mit einem Abendbüfett an Bord.

5. Tag: Entlang Moldau und Elbe

Unsere heutige Radtour startet ca. 30 km nördlich von Prag. Es geht entlang der Moldau bis nach Mělník, von dessen Schloss man eine wunderschöne Aussicht auf den Zusammenfluss von Moldau und Elbe hat, und weiter auf dem Elbe-Radweg bis nach Roudnice. (ca. 43 km, meist flach)

6. Tag: Durch Böhmens Garten

Von Roudnice geht es am linken Elbufer entlang durch den sogenannten "Garten von Böhmen". Wir radeln durch malerische Dörfer bis nach Theresienstadt, wo wir die Gedenkstätte besichtigen. Nachmittags geht es am rechten Elbufer weiter durch die vulkanische Berglandschaft des böhmischen Mittelgebirges bis nach Ústí. (ca. 45 km, meist flach)

7. Tag: Elbsandsteingebirge

Vorbei an den bizarren Sandsteinformationen der Böhmischen Schweiz geht es über den Grenzübergang Hřensko und weiter durch die Sächsische Schweiz bis nach Bad Schandau. (ca. 53 km, meist flach)

8. Tag: An der Elbe

Unsere letzte Etappe beginnt in Königstein unterhalb der gleichnamigen Festung. Wir fahren nach Pirna und vorbei am berühmten Schloss Pillnitz bis nach Dresden, wo Zeit für einen Bummel durch die Stadt bleibt. (ca. 40 km, flach bis leicht hügelig)

9. Tag: Busfahrt Ústí - Bad Liebenzell

Änderungen vorbehalten!

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Busfahrt ab Bad Liebenzell (8:00 Uhr) mit Parkmöglichkeit
  • Zustiege: Weil der Stadt Bhf., Raststätte Wunnenstein, Raststätte Frankenhöhe, Schwabach Bhf.
  • 3 Übernachtungen im 4*-Hotel in Hluboká
  • 1 Übernachtung im 4*-Hotel in Prag
  • 4 Übernachtungen im 4*-Hotel in Usti
  • Halbpension
  • Moldauschifffahrt mit Abendessen (im Rahmen der HP)
  • Besichtigungen lt. Programm
  • Einritt Schloss Hluboká
  • Örtliche Deutsch sprechende Rad-Reiseleitung

zzgl. evtl. weitere Eintritte

Organisatorische Leitung:

Infos

Freizeiten-Zentrale

(0 70 52) 93 39 60

info@freizeiten-reisen.de

Geistliche Leitung:

angefragt


Buchungspaket
07.07. - 15.07.2018
9 Tage
Doppelzimmer, HP, p.P. 999,- €
Halbes Doppelzimmer, HP, p.P. 999,- €
Einzelzimmer, HP, p.P. 1.099,- €
zzgl. evtl. weitere Eintritte

07.07. - 15.07.2018

Mit dem Rad entlang von Moldau & Elbe

Tschechien
Reise-Nr. 807FCZ07 Erwachsene/Jedermann
BusreiseBusreise
Preis ab 999,- €
Doppelzimmer, HP
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Busfahrt ab Bad Liebenzell
  • 7 Übernachtungen im 4*-Hotels mit HP
  • Moldauschifffahrt mit Abendessen
  • Besichtigungen lt. Programm
Reiseroute