Infos & Beratung 07052 / 17-5110
Reisefinder

Radreise von Südtirol zur Adria

Die abwechslungsreiche Radtour führt Sie von den Dolomiten-Bergen in mehreren Etappen über die weiten Ebenen bis an die Adria. Auf Teilstrecken werden Sie mit dem Bus befördert, um die Höhepunkte der Reise mit dem Rad genießen zu können. Damit Sie unbeschwert unterwegs sein können, wird zudem das Gepäck mit dem Bus transportiert. Er nimmt auch die Radler mit, denen einzelne Etappen evtl. zu lange sind oder die einfach mal pausieren wollen. Auch E-Bike Besitzer sind willkommen.

Geplanter Reiseverlauf

1. Tag: Sterzing - Franzensfeste

Anreise mit dem Bus bis nach Sterzing. Ab der Fuggerstadt Sterzing radeln Sie bis nach Franzenfeste bei Brixen. Dann geht es weiter mit dem Bus zum Hotel (ca. 20 km, bergab).

2. Tag: Cimabanche/Toblach – Longarone

Nach dem Frühstück starten Sie mit dem Bus zum Passo Cimabanche. Von hier aus entlang der alten Bahnstrecke unterhalb des Gebirgmassives nach Cortina D’Ampezzo. Genießen Sie den Blick auf die Tofana, der Königin des Cristallo-Bergmassives. Nach einer Pause geht es weiter bis nach Longarone. Die Strecke ist nur teilweise asphaltiert (ca. 60 km).

3. Tag: Belluno – Feltre

Von Belluno fahren Sie am Fuße der Belluneser Dolomiten und durch malerische Orte bis nach Feltre (ca. 45 km, ca. 380 Höhenmeter).

4. Tag: Feltre – Bassano del Grappa

Die heutige Tour führt Sie in Richtung der alten Straße "Die Treppen von Primolano". Sie radeln die Valsugana und entlang des Flusses Brenta bis Bassano del Grappa. Die Stadt ist u.a. berühmt für den Grappa und ihre Brücke der Alpini gebaut aus einem alten Design von Palladio (ca. 50 km, ca. 150 Höhenmeter).

5. Tag: Bassano del Grappa – Treviso

Unsere heutige Radtour führt teilweise über Radwege sowie verschiedene Nebenstraßen und durch die Stadt Asolo. So erreichen Sie die Ufer des Flusses Sile und radeln weiter nach Treviso (ca. 60 km, ca. 300 Höhenmeter).

6. Tag: Treviso – Portegrandi

Die Radtour beginnt südlich der Provinzhauptstadt und führt entlang des Flusses Sile, dem längsten Fluss Italiens Richtung Meer. Sie radeln bis nach Portegrandi, dort werden die Räder auf dem Bus geladen und es geht ins Hotel. Genießen Sie den Blick auf den Naturpark der Lagunen von Venedig (ca. 40 km).

7. Tag: Rückreise nach Südtirol

Heute fahren Sie mit dem Bus in die Region Trentino/Südtirol zur Zwischenübernachtung.

8. Tag: Heimreise

Änderungen vorbehalten!

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Busfahrt ab Bad Liebenzell (7:00 Uhr) mit kostenloser Parkmöglichkeit, Radanhänger und Gepäcktransport
  • Zustiege: Stuttgart Flughafen, Neu-Ulm ZOB, Raststätte Allgäuer Tor
  • 7 Übernachtungen in 3*-Hotels (7 Standorte)
  • HP mit Frühstücksbüfett und 3-Gänge-Menü am Abend
  • 6 Tage örtlicher Radreiseleiter

zzgl. Eintritte und Kurtaxe

Genaue Treffpunkt-Zeiten und weitere wichtige Informationen erhalten alle angemeldeten Teilnehmer in einem Infobrief der Freizeitleitung ca. 4-5 Wochen vor Freizeitbeginn.

Organisatorische Leitung:

Karl-Heinz Pflaum, Linkenheim-Hochstetten

(0 72 47) 95 34 71

kh.pflaum@web.de

Geistliche Leitung:

Karl-Heinz Pflaum, Linkenheim-Hochstetten

Italien
3*-Hotel

8 Tage
ab 955,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
14.09. - 21.09.2019
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension, p.P. 955,- €
1Platz im Doppelzimmer, Halbpension, p.P. 955,- €
Einzelzimmer , Halbpension, p.P. 1.075,- €
zzgl. Eintritte und Kurtaxe

14.09. - 21.09.2019

Radreise von Südtirol zur Adria

Italien
AUSGEBUCHT
Reise-Nr. 909FIT14 Erwachsene/Jedermann
BusreiseBusreise
Preis ab 955,- €
Doppelzimmer, Halbpension
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Busfahrt ab Bad Liebenzell mit weiteren Zustiegen
  • 7 Übernachtungen in 3*-Hotels mit HP
  • Örtlicher Radreiseleiter (6 Tage)