Infos & Beratung 07052 / 933960
Reisefinder

Roadtrip durch das rote Herz Amerikas

Eine Minivan-Reise durch die Staaten Colorado, Arizona & Kalifornien Der Roadtrip startet in Denver am östlichen Rand der Rocky Mountains und führt zunächst durch die fantastische Bergwelt Colorados, durch einzigartige Nationalparks und über den tiefen Süden Arizonas bis nach Los Angeles an der Pazifikküste.

Die Highlights

COLORADO

Mit einer durchschnittlichen Höhe von 2.073 m ist dies der höchstgelegene Bundesstaat der USA. In den mächtigen Bergen der Rocky Mountains gibt es zahlreiche Nationalparks, doch auch die alten Goldgräberstädtchen mit den historischen Eisenbahnen sind sehr sehenswert.

Denver - Mile High City

Die Hauptstadt Colorados liegt genau eine Meile über dem Meeresspiegel, das sind ca. 1.610 m. Sie bildet das Tor zu den Rockies und ist eine Mischung aus Wildwest und moderner Metropole.

Manitou Springs

Von diesem idyllisch gelegenen Örtchen aus gibt es die Möglichkeit mit der historischen Pikes Peak Cog Railroad (Zahnradbahn) bis auf schwindelerregende 4.302 m auf den Pikes Peak zu fahren - eine grandiose Aussicht ist garantiert.

Durango

Westernfreunde werden von diesem Städtchen begeistert sein - hier gibt es viele historische Gebäude und sogar die Postkutsche fährt noch. Nicht ohne Grund wurden ganze 34 Western-Filme hier gedreht, darunter auch "Butch Cassidy and the Sundance Kid" mit Paul Newman und Robert Redford.

Mesa Verde

Siebenhundert Jahre lang war Mesa Verde die Heimat der Pueblo-Indianer, deren Leben man heute in den Felsensiedlungen des Nationalparks nachspüren kann. Dieser Ort wurde in die Liste der "1000 Orte, die man vor seinem Tod gesehen haben sollte" aufgenommen.

ARIZONA

Faszinierende Landschaften, spektakuläre Canyons, Wüsten mit blühenden Kakteen, uralte Siedlungen und unendliche Weiten - hier sind einige der außergewöhnlichsten Naturspektakel der Welt zu finden.

Monument Valley

Im Marlboro-Land mit Westernfilmkulisse muss man die Kamera immer griffbereit haben: gigantische Felsformationen und fantastische Farben versetzen einen in eine andere Welt. Träumen und einfach nur genießen ...

Antelope Canyon

Der sogenannte Slot Canyon ist ohne Zweifel das Highlight für alle Fotografen. Die wunderschönen, von Sturzfluten ausgehöhlten Korridore können mit einem Navajo-Guide erkundet werden. Zur Mittagszeit, wenn das Licht durch die Beams senkrecht einfällt, leuchten die Farben besonders intensiv. Die Palette reicht von senfgelb über blutrot bis hin zu Violetttönen.

Grand Canyon

Ein weiterer Ort, der oben auf der Liste der lohnenden Ziele zu finden ist. Die unfassbare Größe des Naturwunders, das sich bei Sonnenuntergang in ein Spektakel aus Licht und Farben verwandelt, begeistert jeden. Ein Blick nach ganz unten lässt einen nach ein paar "Ohs" und "Ahs" vor Ehrfurcht verstummen.

Tucson

In den Adern der Stadt pulsiert ein indianisches, mexikanisches, spanisches und Western-Erbe. Den ausgeprägten Sinn für Geschichte und Tradition kann man besonders im Barrio Historico, den 13 Blocks mit schön restaurierten Adobe-Häusern nachempfinden. In die jüngere Vergangenheit führt ein Ausflug zum Pima Air & Space Museum, auch als "größter Flugzeugfriedhof der Welt" bezeichnet. Eine Runde im Morphis Simulator oder eine Besichtigung von Präsident Kennedys Air Force One gefällig?

KALIFORNIEN

Die sagenhafte Pazifik-Küste und die quirligen Metropolen des "Golden State" sind weltberühmt. Doch das Land hat durchaus mehr zu bieten als Strände und Ozean. Es ist voller Kontraste, die es zu entdecken gilt.

San Diego

Auch wenn man hier an jeder Ecke bereits Mexiko spürt, gilt die Bucht von San Diego als Wiege Kaliforniens. Bei einer Hafenrundfahrt gibt es herrliche Ausblicke auf die Stadt und auch die hübschen Strandvororte La Jolla oder Coronado sind einen Besuch wert. Den Abend kann man im Ausgehviertel "Gaslamp" gemütlich ausklingen lassen.

Los Angeles & Hollywood

Die Filmmetropole bildet den krönenden Abschluss dieser Reise. Natürlich darf dabei ein Besuch in Beverly Hills und Hollywood mit dem Walk of Fame nicht fehlen. Der traumhafte Strand von Santa Monica lädt zu ein paar entspannenden Stunden ein und bei Nacht bietet das Griffith Observatorium einen umwerfenden Blick über die Millionen von Lichtern der weitläufigen Metropole.

Neben Sightseeing sollen auch Begegnung und persönliche Inspiration Bestandteil der Reise sein. Durch unsere Kontakte vor Ort bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unterschiedliche Gemeinden kennenzulernen. Gottesdienstbesuche wie z.B. in der Saddleback Church (Rick Warren) u.a. stehen daher ebenfalls auf dem Programm.

On the road

sind wir mit 2 bis 3 Minivans (Selbstfahrer, Beteiligung an den Fahretappen möglich, aber keine Verpflichtung). Übernachten werden wir in landestypischen Motels. Die atemberaubende Weite Amerikas ist faszinierend, unterschätzen sollte man jedoch nicht die Entfernungen des Kontinents. Wir werden bei dieser Reise mehr als 3000 km zurücklegen.

Gut zu wissen

Ein Raodtrip ist keine vorgefertigte Rundreise mit örtlichem Guide, aber auch keine Tour, die nach den individuellen Vorstellungen von Einzelnen zusammengestellt werden kann. Wir entdecken Land und Leute gemeinsam. Änderungen im Routenverlauf sind ausdrücklich vorbehalten! Flexibilität, gegenseitige Rücksichtnahme und Anpassungsvermögen sind wichtige Voraussetzungen für eine gelungene Tour.

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Flug Frankfurt - Denver und Los Angeles - Frankfurt mit Lufthansa
  • 17 Übernachtungen/Frühstück in Motels
  • Selbstfahrer-Rundreise in Minivans
  • Gebühren Mesa Verde, Monument Valley, Grand Canyion National Park

zzgl. weitere Mahlzeiten und Eintritte, ESTA-Genehmigung, online ca. 14,- US$, selbst zu beantragen

Extras, buchbar bei Anmeldung:

  • Zug zum Flug € 75,-
  • Innerdeutsche Zubringerflüge auf Anfrage gegen Aufpreis

Organisatorische Leitung:

Annegret Brück, Neubulach

(0 70 52) 93 39 66 (tagsüber)

(01 73) 85 97 123

a.brueck@freizeiten-reisen.de

Geistliche Leitung:

Tobias Becker, Ludwigsburg


Buchungspaket
08.09. - 26.09.2017
19 Tage
Doppelzimmer, Frühstück, p.P. 3.445,- €
Halbes Doppelzimmer, Frühstück, p.P. 3.445,- €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
Zug zum Flug
75,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
zzgl. weitere Mahlzeiten und Eintritte sowie ESTA-Genehmigung


08.09. - 26.09.2017

Roadtrip durch das rote Herz Amerikas

USA
Reise-Nr. 17-909 Erwachsene (20-65 J.)
FlugreiseFlugreise
Preis ab 3.445,- €
Doppelzimmer, Frühstück
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Flug Frankfurt - Denver und Los Angeles - Frankfurt mit Lufthansa
  • 17 Übernachtungen/Frühstück in Motels
  • Selbstfahrer-Rundreise in Minivans
Reiseroute