Von Bratislava über die Hohe Tatra nach Wien

Die Slowakei gehört zu den schönsten Ländern Europas. Historische Städte, grandiose Natur-Erlebnisse und idyllische Bergdörfer werden Sie begeistern.

In der hohen Tatra erleben Sie herrliche Aussichten. Die mediterrane Hauptstadt Bratislava, im Dreiländereck an der Donau gelegen, fasziniert mit verwinkelten Gassen und alten Kirchen.

In Wien bestaunen Sie die prunkvollen Gebäude sowie den Prater und genießen das Flair der Stadt.

Geplanter Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Bratislava

2. Tag: Bratislava
Heute lernen Sie bei einer Stadtführung das frühere Pressburg und die heutige Hauptstadt der Slowakei kennen. Schon von weitem sieht man die Burg auf den Felsen der „kleinen Karpaten“ sich prächtig über der Stadt erheben; ein Zeugnis davon, dass Bratislava Krönungsstadt des habsburgischen Ungarn war. Der historische Hintergrund vieler Gebäude ist daher für Geschichtsliebhaber hoch interessant. Der Charme der Altstadt wird jeden Besucher schnell erfassen. Bei einer Stadtführung lernen Sie das frühere Pressburg kennen.

3. Tag: Bratislava – Nitra – Kremnica
Auf dem Weg in die Hohe Tatra besichtigen Sie in die historische Stadt Nitra mit der dominanten Stadtburg und der Bischofskathedrale des Hl. Emmeram sowie in der Goldstadt Kremnica die Stadtburg mit der im 15. Jahrhundert erbauten gotischen Kirche der Hl. Katharina.

4. Tag: Panoramafahrt Hohe Tatra
Die Panoramafahrt durch die Hohe Tatra beginnt mit den bekannten Siedlungen Štrbské Pleso, Starý Smokovec und Tatranskà Lomnica. In Starý Smokovec fahren Sie mit der Zahnradbahn auf den Berg Hrebienok und machen einen Spaziergang zur ältesten Hochgebirgshütte der Tatra. Eine leichte Wanderung führt zu den Wasserfällen im Studena-Tal, wo das Wasser über wilden Kaskaden ins Tal stürzt.

5. Tag: Zipser Ländchen
Die heutige Fahrt führt durch den Nationalpark "Slowakisches Paradies" und das Zipser Ländchen mit seinen herrlichen Seen und gewaltigen Bergen. Erstes Ziel ist das Handelsstädtchen Levoča (Leutschau), deren Stolz die St. Jakobs Kirche mit dem höchsten gotischen Holzaltar der Welt ist. Die eindrucksvollen Fassaden und Innenhöfe rund um den Marktplatz werden Sie beeindrucken.

Nachmittags besichtigen Sie die Zipser Burgruine, die zu den größten Burganlagen Mitteleuropas gehört und unter dem Schutz der UNESCO steht. Ein weiterer Stopp wird in der freien Königsstadt Kežmarok eingelegt. Die evangelische Holzkirche ist ein nationales Kulturdenkmal und stammt aus der Zeit der religiösen Unterdrückung der Protestanten.

6. Tag: Pieniny-Nationalpark - Floßfahrt
Natur, Folklore und Architekturdenkmäler stehen heute auf dem Programm. Sie besuchen das von Kartäusern gegründete Rote Kloster, in dem sich die älteste Apotheke Mitteleuropas befindet und unternehmen eine romantische Floßfahrt auf dem Dunajec. Nach einer kleinen Stärkung bei einer Jause mit Schafskäse, hausgemachter Wurst, Speck und Gemüse geht es weiter zum Freilichtmuseum Alt-Lublau.

7. Tag: Hohe Tatra – Wien
Heute nehmen Sie Abschied von der Hohen Tatra und fahren in die Donaumetropole Wien, die Hauptstadt Österreichs.

8. Tag: Stadtrundfahrt & Spaziergang Wien
Am Vormittag lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt das Hundertwasser-Haus kennen. Weiter geht es entlang des Praters mit dem Wiener Riesenrad über die Donau mit Blick auf die Donau-City, den Donauturm und das Vienna International Center. Die Stadtrundfahrt endet beim Belvedere, der imposanten barocken Sommerresidenz von Prinz Eugen.

Bei einem gemütlichen Spaziergang erkunden Sie am Nachmittag die Altstadt Wiens mit dem beeindruckenden Wahrzeichen der Stadt, dem gotischen Stephansdom.

9. Tag: Wienerwald Rundfahrt (1/2 Tag)
Heute fahren Sie in die Kurstadt Baden, deren Thermen bereits von den Römern genutzt wurden. Später wurde die Stadt zum Erholungsort der kaiserlichen Familie und Aufenthaltsort bedeutender Musiker. Anschließend besuchen Sie das imposante mittelalterliche Zisterzienserstift Heiligenkreuz inmitten des Wienerwaldes.

Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung in Wien. Vielleicht lassen Sie die vergangenen Tage in einem Wiener Cafehaus mit einem Stück Sachertorte ausklingen?

10. Tag: Rückreise nach Bad Liebenzell

Änderungen vorbehalten!

Mittelklassehotels

Während der Rundreise sind Sie in guten Mittelklassehotels untergebracht: 2 Nächte in Bratislava, 4 Nächte in der Region Hohe Tatra und 3 Nächte in Wien.

Inklusivleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Busfahrt ab Bad Liebenzell (7:00 Uhr) mit Parkmöglichkeit
  • Zustiege: Weil der Stadt Bhf., Autohof Ulm-Seligweiler, Raum München
  • 9 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels
  • Halbpension mit Frühstücksbüfett und abends 3-Gang-Menü
  • Ausflüge, Eintritte und Führungen laut Programm
  • Örtliche Reiseleitung 5 Tage Slowakei und 1,5 Tage Wien
  • Seilbahn Hrebienok
  • Floßfahrt Dunajec mit goralischer Jause
  • Kurtaxe

(zzgl. evtl. weitere Eintritte)

Einreise

Bestimmungen für Reisende mit deutscher Staatsbürgerschaft:

Eine andere Staatsbürgerschaft? Besitzen Sie keinen deutschen Pass, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Kundenservice auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft zu den Bestimmungen, die für Sie gelten.

Infobrief

Genaue Treffpunkt-Zeiten und weitere wichtige Informationen erhalten alle angemeldeten Teilnehmer in einem Infobrief der Freizeitleitung ca. 2-3 Wochen vor Freizeitbeginn.

Infos/Leitung

Bernd Linke, Bremen

0172 - 4251001

bernd.linke@buerolinke.de

12.05. - 21.05.2023

Von Bratislava über die Hohe Tatra nach Wien

Österreich, Slowakei
Frühbucherpreis bis 12.03.2023
Reise-Nr. 305RSK12 Erwachsene Rundreise Bus
Preis ab 1.235,- €
p.P. im DZ
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Busfahrt ab Bad Liebenzell mit weiteren Zustiegen
  • 9 ÜN in Mittelklasse-Hotels mit HP
  • Ausflüge, Eintritte & Führungen
  • Örtliche Reiseleitung
  • Seilbahn Hrebienok & Floßfahrt Dunajec
Reiseroute

Hohe Tatra, Wien & Bratislava - Rundreise
Unterkunftspaket

10 Tage
ab 1.235,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
12.05. - 21.05.2023
10 Tage
im DZ, p.P. 1.235,- €
im EZ, p.P. 1.435,- €
Buchbar
Buchen

Buchungshinweis

Die preisgünstige Alternative zum EZ: ein halbes DZ (m) oder ein halbes DZ (w). Sie teilen in diesem Fall Ihr Zimmer mit einem/einer Mitreisenden.
Bitte geben Sie Ihren Wunsch im Textfeld Fragen/Wünsche bei der Buchung an.