Infos & Beratung 07052 17-5110
Reisefinder

Herrnhut im Advent - unter besonderem Sternenglanz

Hier in der Oberlausitz gibt es sie: die berühmten Herrnhuter Sterne und auch die typischen Pulsnitzer Pfefferkuchen sowie viele große und kleinere Weihnachtsmärkte mit noch lebendigen Traditionen.

Die kleine Stadt Herrnhut, Gründungsort der Herrnhuter Brüdergemeine, hat viel zu bieten, denn hier gehen Geschichte und Gegenwart ineinander über. Besuchen Sie den Kirchensaal und den faszinierenden Gottesacker und erleben Sie den Ursprungsort der weltbekannten Herrnhuter Losungen. In der Adventszeit darf natürlich auch ein Besuch in der Herrnhuter Sternemanufaktur nicht fehlen.

Besichtigen Sie das Völkerkundemuseum, wo Ethnographie und Missionsgeschichte sich vereinen, und erleben Sie im Heimatmuseum originale Biedermeier-Wohnkultur des 19. Jahrhunderts. Auch Gut und Herrenhaus des Grafen Zinzendorf im nahen Berthelsdorf und der Zinzendorf Lehrpfad laden zur Erkundung ein.

Einen Einblick in das spirituelle Leben und die weltweite Ausstrahlung dieser kleinen evangelischen Kirche gewinnen Sie am Wochenende. Samstags findet die Gebetssingstunde statt und am Sonntagmorgen die Predigtversammlung. Oft schließt sich daran ein geselliges Kaffeetrinken an, bei dem Gäste mit den Herrnhutern ins Gespräch kommen können.

Für weitere Erkundungen bieten sich die nähere und weitere Umgebung der Oberlausitz und das Zittauer Gebirge an. Weihnachtsmärkte locken mit Mandel- und Glühweinduft in die festlich dekorierten, mittelalterlich-romantischen Städte, wie z.B.:

  • die „Stadt der Türme“, das über 1.000-jährige Bautzen mit malerischer Altstadt und Deutschlands ältestem Weihnachtsmarkt
  • die „Schöne an der Neiße“, Görlitz, mit dem Schlesischen Christkindlmarkt und Handwerkern aus dem Dreiländereck - beim großen MDR-Weihnachtsmarkttest auf Platz 1 gewählt
  • die „Tuchmacherstadt“, Zittau, auch Stadt der Fastentücher, mit nahezu lückenlos erhaltener historischer Altstadt und eindrucksvollen Patrizierhäusern.

Oder fahren Sie mit der historischen Dampfeisenbahn von Zittau nach Oybin durch die winterliche Natur des Lausitzer Berglandes mit den typischen Umgebindehäusern.

Gästehaus Komenský

Wir wohnen Im Gäste- und Tagungshaus der Brüdergemeine direkt in Herrnhut - ein idealer Ausgangspunkt um Herrnhut und die Oberlausitz kennenzulernen. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer mit ebenerdiger Dusche/WC. Alle Etagen sind mit einem Aufzug erreichbar.

www.komensky.de

Inklusivleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • 5 Übernachtungen im Gästehaus
  • HP mit Frühstücksbüfett und kalt/warmem Abendbüfett

(zzgl. Ausflüge, An-/Abreise)

Infobrief

Adresse und Anfahrtsbeschreibung erhalten alle angemeldeten Teilnehmer in einem Infobrief der Freizeitleitung ca. 4-5 Wochen vor Freizeitbeginn zusammen mit weiteren wichtigen Hinweisen zur Freizeit.

Infos/Organisation

Rolf Förderer, Löchgau

0160 - 8437073

rofoerderer@t-online.de

Geistliche Leitung

Gisela Rasch, Münster

04.12. - 09.12.2020

Herrnhut im Advent - unter besonderem Sternenglanz

Deutschland
Reise-Nr. 112ADE04 Erwachsene Standort-Besichtigung Eigenanreise
Preis ab 455,- €
p.P. im DZ
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • 5 ÜN im Gästehaus mit HP

Herrnhut & Oberlausitz - Standort-Besichtigung
Unterkunftspaket

6 Tage
ab 455,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
04.12. - 09.12.2020
6 Tage
im DZ, p.P. 455,- €
im EZ, p.P. 525,- €
Buchbar
Buchen

Buchungshinweis

Die preisgünstige Alternative zum EZ: ein halbes DZ (m) oder ein halbes DZ (w). Sie teilen in diesem Fall Ihr Zimmer mit einem/einer Mitreisenden.
Bitte geben Sie Ihren Wunsch im Textfeld Fragen/Wünsche bei der Buchung an.