Infos & Beratung 07052 17-5110
Reisefinder

Hüttentrekking auf der Verwall-Runde

Im Dreieck zwischen Montafon, Paznauntal und Arlbergpass liegt das Verwall, eine weniger bekannte Gebirgsgruppe, geprägt durch dunkles Urgestein und fantastische Ausblicke. Neben schön gelegenen und gut geführten Alpenvereinshütten gibt es hier auch zahlreiche markierte Höhenwege, die zu den Highlights in den ganzen Alpen zählen. Bei unserer Trekkingtour durchqueren wir den schönsten Teil des Verwall, u.a. mit dem Schutzgebiet Natura 2000, in dem eine große Population Steinböcke beheimatet ist.

Die Verwall-Runde ist in 8 Etappen aufgeteilt und durchaus eine anspruchsvolle Tour! Jeder Teilnehmer sollte generell so fit sein, dass 1.400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg kein Problem werden. Start der Tour ist die Bushaltestelle in St. Christoph, Ende ist in Pettneu am Arlberg, von dort geht es per Linienbus zurück nach St. Christoph.

Geplante Route

1. Tag: Bushaltestelle St. Christoph - Kaltenberghütte (2.089 m)

Leichter Bergweg, ↑293 Hm, Gehzeit ca. 2,5 h

2. Tag: Kaltenberghütte – Konstanzer Hütte (1.688 m)

Schwerer Bergweg, ↑700 Hm/ ↓1.100 Hm, Gehzeit ca.5,5 h

3. Tag: Konstanzer Hütte - Neue Heilbronner Hütte (2.320 m)

Schwerer Bergweg, ↑1.150 Hm/ ↓500 Hm, Gehzeit ca. 6 h

4. Tag: Neue Heilbronner Hütte – Friedrichshafener Hütte (2.138 m)

Leichter Bergweg, ↑450 Hm/ ↓650 Hm, Gehzeit ca. 3,5 h

5. Tag: Friedrichshafener Hütte – Darmstädter Hütte (2.384 m)

Mittelschwerer Bergweg, ↑1.480 Hm/ ↓1.240 Hm, Gehzeit ca. 7-8 h

6. Tag: Darmstädter Hütte – Niederelbehütte (2.310 m)

Mittelschwerer Bergweg, ↑800 Hm/ ↓850 Hm, Gehzeit ca.4 h

7. Tag: Niederelbehütte – Edmund-Graf-Hütte (2.408 m)

Mittelschwerer Bergweg. ↑550 Hm/ ↓500 Hm, Gehzeit ca. 5 h

Gipfelbesteigung Hoher Riffler (3.168 m): über gute Steiganlage in ca. 2,5 h bis zum Gipfel

8. Tag: Edmund-Graf-Hütte - nach Pettneu a. Arlberg (1.122 m)

Leichter Bergweg, ↓1.286 Hm, Gehzeit ca. 3 h

Änderungen vorbehalten!

Die Reise wird in Zusammenarbeit mit unserer Partneragentur Toms Reisen durchgeführt.

DAV Alpenhütten

Die gemütlichen Berghütten des Alpenvereins sind alle landschaftlich wunderschön gelegen. Abends können wir öfter, je nach Lust und Laune, noch eine Gipfeltour unternehmen und die schöne Bergkulisse genießen.

Inklusivleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • 7 Übernachtungen/Frühstück in Berghütten in Mehrbettzimmern/Lager
  • 6x Abendessen
  • Geführte Tour mit ortskundigem Wanderguide

(zzgl. An-/Abreise, Aufpreis ohne DAV-Ausweis € 70,- vor Ort zu zahlen)


Voraussetzungen: körperliche Gesundheit, Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, gute Kondition.

Einreise

Bestimmungen für Reisende mit deutscher Staatsbürgerschaft:

Eine andere Staatsbürgerschaft? Besitzen Sie keinen deutschen Pass, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Kundenservice auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft zu den Bestimmungen, die für Sie gelten.

Infobrief

Adresse und Anfahrtsbeschreibung erhalten alle angemeldeten Teilnehmer in einem Infobrief der Freizeitleitung ca. 4-5 Wochen vor Freizeitbeginn zusammen mit weiteren wichtigen Hinweisen zur Freizeit.

Infos/Leitung

Friedrich Roth, Althütte

07192 - 4591

Friedrich-Roth@gmx.de

05.09. - 12.09.2020

Hüttentrekking auf der Verwall-Runde

Österreich
Reise-Nr. 009TAT05 Erwachsene (20-65 J.) Hütten-Trekking
Eigene AnreiseEigene Anreise
Preis ab 885,- €
pro Person
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung u. geistliches Programm
  • 7 ÜN/Frühstück in Berghütten
  • 6x Abendessen
  • Geführte Tour mit Wanderguide

Verwall - Hüttentrekking
Unterkunftspaket

8 Tage
ab 885,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
05.09. - 12.09.2020
8 Tage
pro Person, p.P. 885,- €
Buchbar
Buchen