Israel-Rundreise - "Ich mache einen Weg in der Wüste"

Gott verspricht seinem Volk: „Schaut her. Ich will ein Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr‘s denn nicht? Ich mache einen Weg in der Wüste und Wasserströme in der Einöde.“ (Jesaja 43,19)

Diese Reise durch die Wüste lässt die Herzen höher schlagen und öffnet Ihnen die Augen: Die Wüste lebt. Lebenswasser strömen. Und manche schöne Frucht werden wir sehen und genießen - Gott sei Dank!

Geplanter Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Tel Aviv
Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Fahrt nach Bethlehem. (Ü: Gästehaus Bet Al-Liqa)

2. Tag: Bethlehem
Nach einem Treffen mit Johnny Shahwan, dem Leiter des Begegnungszentrums Bet Al-Liqa, geht es zunächst zu den Hirtenfeldern und schließlich zum Herodion. Diese von König Herodes gebaute Bergfestung ist auch gleichzeitig sein Grabmal. Von hier haben Sie einen großartigen 360°- Blick auf Bethlehem, Jerusalem, das Tote Meer und das Moab-Gebirge. (Ü: Gästehaus Bet Al-Liqa)

3. Tag: Jerusalem
Heute geht es nach Jerusalem, zunächst zum Garten Gethsemane. Danach erkunden Sie Jerusalem-Altstadt mit der Via Dolorosa, der Grabeskirche, dem Teich Bethesda und der Westmauer (Klagemauer). Danach führt der Weg durch das jüdische Viertel bis zum Zionsberg mit dem Grab Davids. Abends ist ein Treffen mit Mitarbeitern des Arbeitskreises Israel (AKI) geplant. (Ü: Gästehaus Bet Al-Liqa)

4. Tag: Judäische Wüste
Vom Ölberg aus können Sie nochmals einen tollen Panoramablick über Jerusalem erhaschen. Danach führt die Fahrt durch das Wadi Kelt mit Blick auf das griechisch-orthodoxe St.-Georgs-Kloster, das imposant an einer Felswand "klebt". Danach wartet die Taufstelle Qasr Al-Yahud (UNESCO-Weltkulturerbe) am westlichen Ufer des Jordans auf Sie. In Qumran, Fundort der berühmten Schriftrollen, besichtigen Sie die Ruinen des Essener-Klosters. Den Tag schließen Sie mit einer Wanderung zu Davids Wasserfall im Nationalpark Ein Gedi ab. (Ü: Ein Gedi)

5. Tag: Am Toten Meer
Bei einer Wanderung im Nahal Arugot haben Sie die einmalige Möglichkeit, Wüste und Wasser gleichzeitig zu erleben. Eine anschließende Jeep-Safari durch die Judäische Wüste öffnet die Augen für die Schönheit einer sonst so verborgenen Welt. Danach bleibt Zeit für ein Bad im Toten Meer. (Ü: Ein Gedi)

6. Tag: Wüstenstädte
Die Seilbahn bringt uns zur Herodes-Festung Masada (UNSESCO-Weltkulturerbe). Der imposante Rundgang führt uns zur Römerrampe. Von dort aus steigen wir ab und fahren nach Arad, zu biblischen Zeiten einst eine wichtige Stadt. Wir besichtigen den Tel Arad mit den Überresten der biblischen Stadt, die einst von Josua erobert wurde. Doch wir sehen hier nicht nur historische Steine. Bei einer Begegnung mit einheimischen Christen erfahren wir, wie es der Gemeinde Jesu heute in dieser Region geht. Abends steht ein besonderes Highlight an: die Übernachtung in einem Beduinenzelt in Mamshit.

7. Tag: Wüste Negev
Der Tag beginnt mit einem ca. 2-stündigen Kamelritt durch die Wüste - ein besonderes Erlebnis. Danach geht es nach Mitzpe Ramon, einer Kleinstadt in der zentralen Negev-Wüste. Hier haben Sie einen grandiosen Ausblick auf den riesigen Ramon-Krater. Im Besucherzentrum können Sie sich über die Entstehung des Erosionskraters informieren. Anschließend entdecken Sie im Timna-Nationalpark ganz besondere Gesteinsformationen, die sogenannten Salomonischen Säulen. (Ü: Eilat)

8. Tag: Red Canyon & Rotes Meer
Eine eindrucksvolle Wanderung im Red Canyon führt durch facettenreiche Gesteinsformationen, etwas oberhalb von Eilat. Danach besteht die Möglichkeit zum Baden und Schnorcheln im Roten Meer. Abends ist eine Begegnung mit Mitarbeitern einer christlichen Organisation in Eilat geplant. (Ü: Eilat)

9. Tag: Eilat
Ein Tag zur freien Verfügung mit verschiedenen Möglichkeiten: Schnorcheln, Baden, Wandern oder ein stiller Tag in der Wüste. (Ü: Eilat)

10. Tag: Rückflug
Fahrt nach Tel Aviv und Rückflug nach Deutschland.

Änderungen vorbehalten!

Inklusivleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Flug ab Stuttgart oder Frankfurt (Aufpreis € 30) via Istanbul nach Tel Aviv mit Turkish Airlines
  • 9 Übernachtungen in Gästehäusern/Mittelklassehotels, 1x im Beduinenzelt
  • Halbpension
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Eintritte und Ausflüge lt. Programm
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung

(zzgl. Trinkgelder ca. € 6 p.P./Tag)

Einreise

Bestimmungen für Reisende mit deutscher Staatsbürgerschaft:

Eine andere Staatsbürgerschaft? Besitzen Sie keinen deutschen Pass, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Kundenservice auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft zu den Bestimmungen, die für Sie gelten.

Flughafen & Flugzeit

1. Flughafen Stuttgart

Hinflug 24.03.:
Stuttgart - Istanbul | 14:25 - 19:20 Uhr
Istanbul - Tel Aviv | 22:25 - 00:30 Uhr +1

Rückflug 02.04.:
Tel Aviv - Istanbul | 14:20 - 16:35 Uhr
Istanbul - Stuttgart | 19:20 - 21:20 Uhr

2. Flughafen Frankfurt/M.

Hinflug 24.03.:
Frankfurt - Istanbul | 14:50 - 19:50 Uhr
Istanbul - Tel Aviv | 22:25 - 00:30 Uhr +1

Rückflug 02.04.:

Tel Aviv - Istanbul | 14:20 - 16:35 Uhr
Istanbul - Frankfurt | 18:35 - 20:45 Uhr

Änderungen vorbehalten!

Infobrief

Weitere wichtige Informationen erhalten alle angemeldeten Teilnehmer in einem Infobrief der Freizeitleitung ca. 2-3 Wochen vor Freizeitbeginn.

Infos/Leitung

Martin Siehler, Vaihingen

07042 - 9669221

martin.siehler@lgv.org

24.03. - 02.04.2023

Israel-Rundreise - "Ich mache einen Weg in der Wüste"

Israel
Frühbucherpreis bis 19.12.2022
Reise-Nr. 303RIL24 Erwachsene Rundreise & Wandern Flug
Preis ab 2.259,- €
p.P. im DZ
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Flug nach Tel Aviv
  • 9 ÜN in Gästehäusern, Hotels & Beduinenzelt mit HP
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Eintritte und Ausflüge
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung
Reiseroute

Israel - Rundreise
Unterkunftspaket

10 Tage
ab 2.259,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
24.03. - 02.04.2023
10 Tage
im DZ, p.P. 2.259,- €
im EZ, p.P. 2.699,- €
Buchbar
Buchen

Buchungshinweis

Die preisgünstige Alternative zum EZ: ein halbes DZ (m) oder ein halbes DZ (w). Sie teilen in diesem Fall Ihr Zimmer mit einem/einer Mitreisenden.
Bitte geben Sie Ihren Wunsch im Textfeld Fragen/Wünsche bei der Buchung an.