Infos & Beratung 07052 / 933960
Reisefinder

Mardi Himal - Trekking auf unbekannten Pfaden

Wer Nepal hört, denkt unweigerlich an das Himalaya-Gebirge mit den höchsten Bergen der Welt. Nicht ohne Grund ist Trekking in Nepal Abenteuer pur - eine unvergleichliche Erfahrung mit Naturerlebnissen satt. Tiefe Schluchten und Eisriesen, Hochwüste und blühende Rhododendren-Wälder sowie atemberaubende Blicke auf die Achttausender - für jeden passionierten Trekkingfreund gehört eine Tour in Nepal zu den absoluten Highlights. Die meisten, die einmal dort waren, wollen wieder zurück ...

Diese Wander- und Kulturreise führt in den Süden der Annapurna-Region, rund 200 km westlich von Katmandu. Erst vor wenigen Jahren wurde dort der Mardi-Himal-Trek erschlossen - noch wenig bekannt und ein kleines Juwel. In jedem Fall aber eine sehr lohnenswerte Alternative zu den bekannten, aber oft überlaufenen Routen. Der Trek zählt zu den bemerkenswertesten und schönsten Touren Nepals.

Die acht mittelschweren Tagesetappen führen durch eine unglaublich schöne Landschaft und bieten die Chance, traditionelle Gurung-Dörfer und deren Bewohner kennenzulernen. Unterwegs locken zudem einige spektakuläre Aussichtspunkte mit fantastischen Panoramablicken auf die Bergwelt. Trotz der Nähe zu Pokhara sind hier bisher nur vereinzelt Wanderer unterwegs - ideal für alle, die dem großen Andrang auf den populären Routen ausweichen möchten.

Der Trek führt hinauf bis zu einem aussichtsreichen Bergrücken in einer Höhe von ca. 3.700 m. Sehr konditionsstarke Wanderer können noch weiter bis zum Mardi-Himal-Basecamp auf 4.450 m Höhe aufsteigen und dort den einzigartigen Rundblick genießen. Annapurna Süd, Hiunchuli, Machhapuchhare, Ganga Purna, Annapurna I und Mardi Himal erscheinen zum Greifen nah. Der Abstieg führt zunächst recht steil durch Rhododendronwald, später auch durch Weiden, Felder und Dörfer.

Sie übernachten in familiengeführten einfachen Gästehäusern und kleinen Ecolodges. In den Dörfern haben Sie die Gelegenheit, das Leben der verschiedenen ethnischen Gruppen zu teilen.

Vor dem Start der Trekkingtour haben Sie in Katmandu einen Tag Zeit, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu erkunden. In Pokhara machen Sie eine Bootstour auf dem farbenfrohen und malerischen Lake Phewa. Ein Ausflug nach Sarangkot, wo Sie das einzigartige Panorama auf Pokhara und die gesamte Annapurna-Gruppe genießen können, rundet diese erlebnisreiche Nepal-Reise ab.

Geplante Reiseroute

1. Tag: Abflug in Frankfurt

2. Tag: Ankunft in Kathmandu und Transfer zum Hotel

3. Tag: Kathmandu Sightseeing Kathmandu ist ein Fest für alle Sinne! Mit einem örtlichen Guide tauchen Sie ein in die exotische Welt und den farbenprächtigen Trubel, eingebettet in eine jahrtausendealte Kultur

4. Tag: Kathmandu - Bandipur Nach dem Frühstück startet die ca. 4-stündige Fahrt zum Bergdorf Bandipur. Die geschlossene Baustruktur mit wunderbaren Fassaden und liebevoll verarbeiteten Details verleiht diesem Ort einen ganz besonderen Charakter, den Sie bei einen Spaziergang erkunden können.

5. Tag: Bandipur - Pokhara Die Fahrt geht weiter nach Pokhara am Fuße des berühmten Macchapuchare, dem Fishtail-Mountain, dessen Form an eine riesige Fischflosse erinnert. Das bezaubernde Tal mit seinen unzähligen Seen und atemberaubenden Aussichten auf das breite und mächtige Annapurna-Massiv ist nicht ohne Grund ein sehr beliebtes Reiseziel. Hier werden auch die letzten Vorbereitungen für die Trekkingtour getroffen.

6. bis 13. Tag: Mardi-Himal-Trek Die hohen Berge rufen - heute startet die Trekkingtour! Sie wandern durch zauberhafte Waldgebiete mit Orchideen, Moosen und Baumfarnen, später über grasbewachsene Bergrücken und teilweise auch durch unwegsames Terrain, aber immer mit imposanten Kulissen. Ein langsamer Aufstieg und eine gute Anpassung an die zunehmende Höhe sind dabei sehr wichtig. Sie gehen nur mit Tagesrucksack, das Gepäck wird von einheimischen Trägern transportiert.

14. Tag: Pokhara - Katmandu Früh morgens fahren Sie mit dem Touristenbus nach Katmandu und haben nachmittags dort freie Zeit für einen Bummel durch die Stadt

Tag 15: Kathmandu Am Nachmittag Fahrt zum Flughafen und Rückflug

16. Tag: Ankunft in Frankfurt

Änderungen vorbehalten!

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Flug ab Frankfurt nach Katmandu
  • Örtliche Transfers, teilweise Touristenbus
  • 7x Übernachtung/Frühstück in landestypischen Hotels in Katmandu und Pokhara
  • 7x Übernachtung/Vollpension in einfachen Gästehäusern/Ecolodges bei Trekkingtour
  • Geführte Trekkingtour mit Englisch sprechendem Guide und Gepäckträgern
  • Trekkingpermits und Eintrittsgebühren
  • Stadtführung Kathmandu

zzgl. Visum ca. 25 US$ bei Einreise

Voraussetzungen: körperliche Gesundheit, gute Kondition, gute Trittsicherheit, Ausdauer für Wanderungen in unebenem Gelände mit bis zu ca. 7 Stunden.

Reisepass erforderlich (bei Reisebeginn noch mindestens 6 Monate gültig!

Reisetermin und genauer Preis stehen derzeit noch nicht fest. Gerne nehmen wir Ihre unverbindliche Vormerkung entgegen und werden Sie benachrichtigen, sobald die Reise buchbar ist.

Organisatorische Leitung:

INFOS

Freizeiten-Zentrale

(0 70 52) 93 39 60

info@freizeiten-reisen.de

Geistliche Leitung:

angefragt


Buchungspaket
31.10. - 15.11.2019
16 Tage
pro Person, F/VP, p.P. 0,- €
zzgl. weitere Mahlzeiten, Visum ca. 25 US$ bei Einreise

>>Reisetermin und genauer Preis stehen derzeit noch nicht fest. Gerne nehmen wir Ihre unverbindliche Vormerkung entgegen und werden Sie benachrichtigen, sobald die Reise buchbar ist. Kontakt: buchung@freizeiten-reisen.de<<

31.10. - 15.11.2019

Mardi Himal - Trekking auf unbekannten Pfaden

Nepal
VORSCHAU - Noch nicht buchbar. Bei Interesse nehmen wir Ihre unverbindliche Vormerkung gerne entgegen
Reise-Nr. 910TNP31 Erwachsene/Jedermann
FlugreiseFlugreise
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Flug ab Frankfurt nach Katmandu
  • 7x Übernachtung/Frühstück in landestypischen Hotels
  • 7x Übernachtung/Vollpension in Gästehäusern/Ecolodges
  • Geführte Trekkingtour
  • Trekkingpermits und Eintrittsgebühren
  • Stadtführung Kathmandu
Reiseroute