Infos & Beratung 07052 / 933960
Reisefinder

Stanzensammeln im Stubaital

Imposante Gipfel, bizarre Felsformationen und das vergletscherte Talende ziehen im Stubai alle Blicke auf sich. Doch die Schönheit der Bergwelt lässt sich hier nicht nur erahnen, sondern erschließt sich einem hautnah.

Die wahren Stubaier Naturschätze liegen im gesamten Tal, oft ein wenig versteckt und erst auf den zweiten Blick sichtbar. Vielfach auch ohne dass man gleich steile Felswände erklimmen und viele Höhenmeter überwinden muss. Denn Wasserfälle, Hochmoore, Bergseen, Wiesen und Aussichtsplätze sind nicht minder beeindruckend als die hohen Berge.

Die Stubaier Naturschauplätze sind aufregend, entspannend, verlockend und vielfältig. Sie kreieren das Bild einer Region, die mehr kann, als nur über zahlreiche Wege zum Gipfelglück zu führen. Es sind Orte, die Geschichten erzählen und die Geschichte zeigen; Plätze, die Ansichten und Aussichten präsentieren; Stellen, die wirken und bewirken und die jeder entdecken kann, sind sie doch oftmals nur einen kurzen oder mittleren Fußmarsch entfernt. Diese Naturschauplätze sind u.a.

  • die Kartnallhöfe, die bei einer 2,5-stündigen Rundtour erkundet werden können.
  • die Eulenwiesen, wo Sie blauen Enzian und Arnika finden können. (2 h Rundtour)
  • die Rundtour ab der Bergstation Schlick 2000 mit dem besten Gletscherblick im Tal (4 h)...

Und das Schöne dabei: "Stanzen sammeln" wird belohnt! Für die bisher 9 offiziellen Naturschauplätze im Stubaital gibt es einen Sammelpass, die Stempel (Stanzen) befinden sich an jedem Platz am Infoholzstamm. Für mindestens 5 entdeckte Naturschauplätze erhalten Sie ein "Naturmadl" oder "Naturbua"-T-Shirt vom Stubaier Tourismusverband. Für die Bewältigung aller Naturschauplätze gibt es zur Belohnung ein duftendes Zirbenpolster.

Diese leichten bis mittelschweren Touren auf mittlerer Höhe sind Wanderungen für aktive Genießer. Beim Einkehrschwung in urige Hütten mit schmackhaften Stubaier Köstlichkeiten und beeindruckenden Ausblicken können Sie sich die Natur sprichwörtlich auf der Zunge zergehen lassen.

Hotel Handl

Das familiäre landestypische 3*-Hotel liegt auf 1026 m Höhe in Schönberg am Anfang des Stubaitales. Die Zimmer verfügen über Sat-TV, Telefon, kostenfreies WLAN und teilweise Balkon oder Terrasse. Entspannen kann man sich hier im sehr schönen Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Biosauna, Infrarotkabine und Ruheraum mit Schwebeliegen.

www.hotel-handl.at

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • 7 Übernachtungen im 3*-Hotel
  • Halbpension mit 3-Gänge-Wahlmenü
  • Nutzung Wellnessbereich
  • WLAN kostenlos

zzgl. Kurtaxe ca. € 2,80 p.P./N., Bergbahnen, An-/Abreise

Adresse und Anfahrtsbeschreibung erhalten alle angemeldeten Teilnehmer in einem Infobrief der Freizeitleitung ca. 4-5 Wochen vor Freizeitbeginn zusammen mit weiteren wichtigen Hinweisen zur Freizeit.

Organisatorische Leitung:

Antje Pfleger, Alzenau

(0 60 23) 99 38 19

antje@familie-pfleger.de

Geistliche Leitung:

Helga Pichlmann, Vöcklabruck/Österreich

Stubaital - Wandern & Wellness
3*-Hotel

8 Tage
ab 559,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
20.06. - 27.06.2019
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension, p.P. 559,- €
1Platz im Doppelzimmer, Halbpension, p.P. 559,- €
Einzelzimmer, Halbpension, p.P. 649,- €
zzgl. Kurtaxe ca. € 2,80 p.P./N., Bergbahnen, An-/Abreise

20.06. - 27.06.2019

Stanzensammeln im Stubaital

Österreich
Reise-Nr. 906NAT20 Erwachsene/Jedermann
Eigene AnreiseEigene Anreise
Preis ab 559,- €
Doppelzimmer, Halbpension
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • 7 Übernachtungen im 3*-Hotel mit HP
  • Nutzung Wellnessbereich
  • WLAN kostenlos