Infos & Beratung 07052 / 933960
Reisefinder

Trekking im Engadin - Urlaub der bewegt!

In einer kleinen Gruppe von maximal 12 Gipfelstürmern, angeleitet von einer qualifizierten Bergführerin, entdecken Sie den einzigartigen Schweizerischen Nationalpark. Im ersten Teil geht es durch wunderschön gefärbte Lärchenwälder mit Blick auf die Berggruppe des Piz Quattervals. Vielleicht fliegt Ihnen hier ein stattlicher Bartgeier nur wenige Meter über den Kopf nachdem Sie vorher schon Gämsen, Steinböcke, Füchse und Murmeltiere gesichtet haben.

Die zweite Hälfte der Tour führt zur ehemaligen Bergbausiedlung S-charl und anschließend durch die abenteuerliche Uina-Schlucht mit einem kurzen Abstecher ins schöne Vinschgau. Eine spannende Entdeckungstour durch eine Wildnis, die den Rocky Mountains sehr ähnlich ist.

Geplanter Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Zernez und Besuch im Nationalpark-Zentrum (Ü Gasthof)

2. Tag: Kurze Wanderung und Besichtigung in Lavin/Guarda oder Wanderung von Zernez über die Macuner Seenplatte nach Lavin (ca. 6-7 h/↑750 m/↓1600 m - Ü Gasthof in Zernez)

3. Tag: Heute beginnt die mehrtägige Trekkingstrecke mit dem Aufstieg von Zernez zur Chamanna Cluozza (ca. 3,5 h/↑700 m/↓250 m). Nachmittags ist Zeit für Tierbeobachtungen oder einen kleinen Abstecher ins Val Cluozza.(Ü Berghütte)

4. Tag: Über den weiten Kammsattel von Murter geht es zunächst auf aussichtsreiche Höhen, wo das Steinwild äst und putzige Murmeltiere herumtollen. Anschließend wandern Sie durch Bergwald nach Il Fuorn. Hier können zur Brunftzeit abends gut Hirsche beobachtet werden. (ca. 6,5 h/↑780 m/↓900 m - Ü Hotel)

5. Tag: Über den Fuorcla Val dal Botsch geht es direkt ins Val Mingèr, das von Lärchen, Föhren und den seltenen Arven bewachsen ist. Tagesziel ist das kleine, teils verlassene Dörfchen S-charl. (ca. 6,5 h/↑1100 m/↓1080 m - Ü Alpengasthof)

6. Tag: Von S-charl ins Val Sesvenna, am kleinen Lai Sesvenna vorbei und über die Fuorcla Sesvenna bis zur gleichnamigen Hütte. (ca. 5.5 h/↑1010 m/↓560 m - Ü Berghütte)

7. Tag: Am letzten Trekkingtag geht es durch eine atemberaubende Schlucht ins Val d'Uina nach Sur En und anschließend mit dem Postbus nach Scuol, wo Sie die Möglichkeit haben, Ihre müden Muskeln im Thermalbad zu entspannen. (ca. 5 h/↑60 m/↓1190 m - Ü Hostel)

8. Tag: Individuelle Rückreise

Änderungen vorbehalten!

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • 7 Übernachtungen in Hütten, Gasthöfen und Hostel in Mehrbettzimmern (wenn Dusche, dann auf der Etage)
  • Halbpension
  • Geführte Trekkingtour mit qualifiziertem Wanderguide
  • Postautofahrt von Sur En nach Scuol
  • Eintritt Nationalpark-Besucherzentrum
  • Treffen mit örtlichem Jäger

zzgl. An-/Abreise nach Zernez, Bahnfahrt Tag 2 und 8, Eintritt Therme Scuol

Voraussetzungen: Gute körperliche Verfassung und gute Kondition sowie Trittsicherheit.

Genaue Treffpunkt-Zeiten und weitere wichtige Informationen erhalten alle angemeldeten Teilnehmer in einem Infobrief der Freizeitleitung ca. 4-5 Wochen vor Freizeitbeginn.

Organisatorische Leitung:

Barbara Schweizer, Rickenbach

(00 41) 76 47 62 88 7

info@balmer-trekking.ch

Geistliche Leitung:

Barbara Schweizer, Rickenbach

Engadin - Hüttentrekking
Hütten/Gasthöfe/Hostels

8 Tage
ab 1.235,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
14.09. - 21.09.2019
8 Tage
Mehrbettzimmer, Halbpension, p.P. 1.235,- €
zzgl. An-/Abreise nach Zernez, Bahnfahrt Tag 2 und 8, Eintritt Therme Scuol

14.09. - 21.09.2019

Trekking im Engadin - Urlaub der bewegt!

Schweiz
Reise-Nr. 909TCH14 Erwachsene (20-65 J.)
Eigene AnreiseEigene Anreise
Preis ab 1.235,- €
Mehrbettzimmer, Halbpension
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • 7 Übernachtungen in Hütten/Gasthöfen/Hostel mit HP
  • Geführte Trekkingtour mit qualifiziertem Wanderguide
  • Postautofahrt von Sur En nach Scuol
  • Eintritt Nationalpark-Besucherzentrum
  • Treffen mit örtlichem Jäger
Reiseroute