Infos & Beratung 07052 / 933960
Reisefinder

Winterlicher Bahnenzauber

Diese Reise ist ein Leckerbissen für Freunde der Schweizer Bergbahnen. Genießen Sie zauberhafte Panoramablicke aus den Fenstern der populären Alpenzüge auf die Gletscherwelt der höchsten Gipfel Europas, auf tiefe Schluchten mit mächtigen Wasserfällen, reizvolle Täler und winterlich verzauberte Bergwälder.

Geplanter Reiseverlauf:

1. Tag: Bad Liebenzell - Tiefencastel

Busfahrt nach Graubünden. Unterwegs Aufenthalt in Bregenz am Bodensee mit Zeit für einen kleinen Bummel.

2. Tag: Bernina-Express

Der einzige Expresszug, der die Alpen offen von Norden nach Süden durchquert, also ohne Scheiteltunnel, führt von Tiefencastel aus durch die märchenhafte Winterlandschaft des Piz Bernina - atemberaubende Aussichten sind garantiert Auf 2.253 m erheben sich hinter dem Bahnhof Opsizio Bernina und dem Stausee Lago Bianco beeindruckende Gletscher. In Poschiavo erwartet Sie schließlich der Bus für die Rückfahrt nach Tiefencastel.

3. Tag: Glacier-Express

Mit dem Glacier-Express, dem langsamsten Schnellzug der Welt, erleben Sie einen Querschnitt durch die vielfältige Schweiz. Die Strecke ist ein echtes Reisevergnügen durch tiefverschneite Märchenlandschaften. Von Chur aus fahren Sie durch die wildromantische Rheinschlucht, vorbei am Disentis über den Oberalppass, durch Andermatt, den Furka-Tunnel und das Gomstal nach Brig, Ihrem Standort für die nächsten 2 Nächte. Vor dem Abendessen erwartet Sie noch eine Stadtrundfahrt mit dem "kleinen Simplon-Express".

4. Tag: Zermatt

Zuerst geht es mit dem Bus durch das Mattertal nach Täsch. Von hier aus fahren Sie mit der Zahnradbahn in das weltbekannte Bergdorf Zermatt am Fuß des Matterhorns. Sie haben Zeit durch das Dorf zu bummeln und bei schönem Wetter auf die Sonnenterrasse „Sunegga Paradise“ oder den Gornergrat zu fahren (fakultativ) und einen herrlichen Panoramablick auf die umliegenden winterlichen Berge zu genießen. Anschließend Rückfahrt nach Brig.

5. Tag: Schokoladenmuseum und Rückreise

Auf dem Weg zurück nach Deutschland, gibt es eine Pause im Schokoladenmuseum "Maison Cailler" in Broc. Hier erfahren Sie alles über die berühmte Schweizer Schokolade - eine Verkostung darf natürlich dabei nicht fehlen.

(Änderungen vorbehalten!)

Unterkunft

So wohnen Sie:

Hotel Albula & Julier in Tiefencastel

www.albula-julier.ch

Hotel Central in Brig

www.hotel-central.ch/

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Busfahrt ab Bad Liebenzell (9:00 Uhr) mit Parkmöglichkeit
  • Zustieg: Weil der Stadt Bhf.
  • 4 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels (2x in Tiefencastel, 2x in Brig)
  • HP mit Frühstücksbüfett und 3-Gang-Abendmenü
  • Fahrt mit dem Bernina-Express Tiefenkastel - Poschiavo (2. Kl.)
  • Fahrt mit dem Glacier-Express Chur - Brig (2. Kl.)
  • Fahrt mit dem Kleinen Simplon-Express durch Brig
  • Fahrt mit der Zahnradbahn Täsch - Zermatt - Täsch
  • Eintritt und Verkostung im Schokoladenmuseum

Organisatorische Leitung:

Peter Stooß, Tiefenbronn

(0 72 34) 94 67 85

stopet8@web.de

Geistliche Leitung:

Doris Eberhardt, Bad Liebenzell


Buchungspaket
27.02. - 03.03.2018
5 Tage
Doppelzimmer, Halbpension, p.P. 799,- €
Halbes Doppelzimmer, Halbpension, p.P. 799,- €
Einzelzimmer, Halbpension, p.P. 899,- €

27.02. - 03.03.2018

Winterlicher Bahnenzauber

Schweiz
Reise-Nr. 802ECH27 Erwachsene/Jedermann
BusreiseBusreise
Preis ab 799,- €
Doppelzimmer, Halbpension
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Busfahrt ab Bad Liebenzell mit Parkmöglichkeit
  • 4 Übernachtungen in Hotels mit HP
  • Fahrten mit diversen Express-Zügen
  • Besuch Schokoladenmuseum
Reiseroute