Zu den Wurzeln unseres Glaubens in Israel

Die Bibel dort zu entdecken und zu erleben, wo sie einst entstand, ist ein tief prägendes Erlebnis. Den Atem der Weltgeschichte zu spüren, zu sehen, wie die Texte des Alten und Neuen Testamentes lebendig werden, das lässt niemanden kalt. Und wer einmal in Israel war, den packt es immer wieder.

Neben den charakteristischen Highlights des Landes sind es auch die Menschen vor Ort und die Begegnung mit ihnen, die eine Israelreise zu etwas ganz Besonderem machen. Ob man nun zum ersten Mal nach Israel reist oder ob es einen einfach mal wieder gepackt hat, dieses Land ist immer eine Reise wert.

Geplanter Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Tel Aviv
Anreise nach Israel. (Ü: Natanya).

2. Tag: Cäsarea - Haifa - Akko
In Cäsarea, der Stadt, die von Herodes dem Großen erbaut wurde, besichtigen wir das römische Theater. Weiterfahrt nach Haifa mit Stadtrundfahrt entlang der Panorama-Straße und Blick über die Bucht von Haifa, die Bahai Gärten und die Templersiedlung. Anschließender Besuch der unterirdischen Kreuzfahrerstadt Akko, dem früheren Wohngebiet der Johanniter. (Ü: Nahariya)

3. Tag: Shavei Zion
In Shavei Zion besuchen wir das Erholungsheim Beth-El-Zedakah für Holocaust-Überlebende. Weiterfahrt in eine 1938 in Palästina von Schwaben gegründeten landwirtschaftlich jüdischen Siedlung. In der Nähe der libanesischen Grenze in Rosh Hanikra besuchen wir die Maritimen Grotten. Auf der Fahrt nach Tiberias halten wir noch in Safed. (Ü: Tiberias)

4. Tag: Cäsarea Philippi & Golanhöhen
Im Naturreservat Tel Dan machen wir eine Wanderung am Banyas, einem Quellfluss des Jordans. Über die Golanhöhen geht es in das talmudische Dorf Katzrin, wo wir eine landestypische Weinkellerei besuchen. Auf der Rückfahrt nach Tiberias besuchen wir Bethsaida, den Geburtsort des Apostel Paulus. (Ü: Tiberias)

5. Tag: Am See Genezareth
Über die höchstgelegende Stadt in Israel mit Besuch des Künsterviertels geht es nach Tabgha. Dort sehen wir den Mosaikfußboden in der Brotvermehrungskirche. Weiterfahrt nach Kapernaum mit Besichtigung der Synagogenruine aus dem 3. Jh. und der Taufstelle. Mittags bekommen wir im Freilandmuseum Nazareth Village einen lebendigen Eindruck vom Dorfleben in Galiläa zur Zeit Jesu. Anschließend Besuch der Verkündigungsbasilika, Josefskirche und Spaziergang über den arabischen Basar. (Ü: Tiberias)

6. Tag: See Genezareth & Sakhne
Der Tag beginnt mit einer Bootsfahrt auf dem See Genezareth und anschließender Wanderung auf dem Berg Arbel. Durch die Jesreel-Ebene fahren wir zum Gilboa Gebirge, wo König Saul sein Heer im Kampf gegen die Philister sammelte. Im Nationalpark Sachne haben wir die Möglichkeit, in warmen Quellen zu baden. (Ü: am Toten Meer)

7. Tag: Am Toten Meer
Im Nationalpark Ein Gedi wandern wir zum David-Wasserfall. Anschließend fahren wir am Toten Meer entlang zur Massada Festung, wo wir uns die Festung bei einem Rundgang genauer anschauen. Zum Ende der heutigen Tour gibt es eine Bademöglichkeit im Toten Meer. (Ü: Jerusalem)

8. Tag: Jerusalem Altstadt
Auf dem Ölberg genießen wir den atemberaubenden Panoramablick über Jerusalem. Zu Fuß wandern wir zum Garten Gethsemane und der Kirche aller Nationen. In der Altstadt besichtigen wir die St.-Anna-Kirche mit Bethesda-Teich, die Antonia Festung und machen einen Gang durch die Via Dolorosa zur Grabeskirche. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit für einen Bummel über den orientalischen Bazar. (Ü: Jerusalem)

9. Tag: Bethlehem
Morgens besuchen wir das Gartengrab in Jerusalem. Anschließend fahren wir nach Bethlehem und besichtigen die Geburtskirche. Bei der Weiterfahrt können wir einen Blick auf die Hirtenfelder werfen. Im Begegnungszentrum "Beit-Al-Liqa" bekommen wir einen Einblick in das Leben der Palästinenser. Der Nachmittag steht in Jerusalem zur freien Verfügung. (Ü: Jerusalem)

10. Tag: West Jerusalem
Heute besuchen wir das Israel-Museum mit dem "Schrein des Buches" - die Ausstellung der Schriftrollen vom Toten Meer. Anschließend ist ein Besuch in "Yad Vashem", der Gedenkstätte für die Holocaustopfer geplant. (Ü: Jerusalem)

11. Tag: Rückflug nach Deutschland

Änderungen vorbehalten!

Hotels und Kibbutz-Gästehäuser

Untergebracht sind wir in landestypischen Mittelklassehotels und Kibbutz-Gästehäusern.

Inklusivleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Flug ab Frankfurt nach Tel Aviv mit Lufthansa
  • Innerdt. Anschlussflüge auf Anfrage/Aufpreis
  • 10 Übernachtungen in Gästehäusern/Mittelklassehotels
  • Halbpension
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Eintritte und Ausflüge lt. Programm
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung

(zzgl. Trinkgelder, ca. € 6,- p.P./Tag)

Einreise

Bestimmungen für Reisende mit deutscher Staatsbürgerschaft:

Eine andere Staatsbürgerschaft? Besitzen Sie keinen deutschen Pass, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Kundenservice auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft zu den Bestimmungen, die für Sie gelten.

Flughafen & Flugzeit

Flughafen Frankfurt/M.

Hinflug 21.04.: Frankfurt - Tel Aviv | 18:00 - 23:05 Uhr
Rückflug 01.05..: Tel Aviv - Frankfurt | 04:50 - 08:20 Uhr

Änderungen vorbehalten!

Infobrief

Weitere wichtige Informationen erhalten alle angemeldeten Teilnehmer in einem Infobrief der Freizeitleitung ca. 2-3 Wochen vor Freizeitbeginn.

Infos/Organisation

Waltraud Wenzler, Balingen

07433 - 9119760

waltraudwenzler@gmx.de

Geistliche Leitung

Ernst Günter Wenzler, Balingen

21.04. - 01.05.2023

Zu den Wurzeln unseres Glaubens in Israel

Israel
Frühbucherpreis bis 16.01.2023
Reise-Nr. 304RIL21 Erwachsene Rundreise Flug
Preis ab 2.399,- €
p.P. im DZ
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Flug nach Tel Aviv
  • 10 ÜN in Gästehäusern & Hotels mit HP
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • Eintritte und Ausflüge
  • Örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung
Reiseroute

Israel - Rundreise
Unterkunftspaket

11 Tage
ab 2.399,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
21.04. - 01.05.2023
11 Tage
im DZ, p.P. 2.399,- €
im EZ, p.P. 3.199,- €
Buchbar
Buchen
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Zusatzleistungen
Preis pro Person
Rail & Fly (Fremdleistung)
75,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Buchungshinweis

Die preisgünstige Alternative zum EZ: ein halbes DZ (m) oder ein halbes DZ (w). Sie teilen in diesem Fall Ihr Zimmer mit einem/einer Mitreisenden.
Bitte geben Sie Ihren Wunsch im Textfeld Fragen/Wünsche bei der Buchung an.