Infos & Beratung 07052 / 933960
Reisefinder

Zu Fuß durch das Natur- und Wanderparadies Toskana

Wandern in der Toskana ist die wohl schönste Art, die Region kennenzulernen! Es erwarten Sie unvergessliche Wanderungen mit atemberaubenden Panoramablicken.

Die Wanderungen sind zwar nicht strapaziös, aber dennoch echte Wanderungen und keine Spaziergänge. Dauer zwischen 3 und 5 Stunden. Ein ortskundiger Wanderführer erklärt Wissenswertes über Land und Leute, Geschichte sowie Fauna und Flora.

Geplanter Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Montecatini

2. Tag: Montecatini Alto

Vormittags Gottesdienst. Am Nachmittag Fahrt mit der Standseilbahn nach Montecatini Alto. Von dort aus kleine Wanderung zum Landgut "I Cirepssini". Dort erwartet Sie eine typische toskanische Brotzeit inkl. Wein- und Olivenölverkostung. Wanderzeit: 1,5 Std.

3. Tag: Auf der Spur der Pilger von San Miniato - Coiano

Wanderung auf einem Pilgerweg durch eine sanfte Hügellandschaft bis zu einer verlassenen Pfarrkirche. Sie laufen durch eine Traumlandschaft und erleben eine "Postkarten-Toskana". Am Nachmittag steht die Stadtbesichtigung von San Miniato auf dem Programm, mit einer herrlichen Aussicht über das Arnotal, Elsatal bis nach Volterra. (7 oder 13 km)

4. Tag: Grotta Giusti - Monsummano - Montevettolini: Burgruinen und mediterrane Pflanzenwelt

Beginn der Wanderung auf dem "Sentiero Geologico", einem Pfad, der Geologen, Pflanzenkundigen und "Panorama-Süchtigen" das Herz höher schlagen lässt. Der Weg führt über den Hügel von Monsummano, durch schattige Wälder auf dem Kamm des Montalbano bis das Dorf Montevettolini zum Abstieg einlädt. (14 km)

5. Tag: Wanderung durch das Chianti-Gebiet

Die heutige Wanderung führt durch das berühmte Chianti-Classico-Weinanbaugebiet, vorbei an mittelalterlichen Städtchen und Festungen. Nachmittag zur freien Verfügung in Siena. (8 km)

6. Tag: Certaldo - San Gimignano: Orchideen und Mittelalter

Auf der Wanderung von Certaldo nach San Gimignano kommen Sie an herrlich gelegenen Villen vorbei. Wilde Orchideen sind hier keine Seltenheit. Freie Zeit in San Gimignano, der berühmten mittelalterlichen "Stadt der Türme" (11 km)

7. Tag: Montecatini Terme

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Möglichkeit zu einem Ausflug an die Versiliaküste oder für die Besichtigung von Florenz auf eigene Faust. Beides ist mit der Bahn gut zu erreichen.

8. Tag: Rückreise

Änderungen im Streckenverlauf, in der Reihenfolge und bei den Wanderzielen vorbehalten!

Hotel Torretta

Übernachtung im landestypischen 4*-Hotel Torretta. Ein ausgezeichnetes familiäres und gastfreundliches Haus, in welches wir seit vielen Jahren gerne mit unseren Freizeitgruppen einkehren.

www.hoteltorretta.it

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Busfahrt ab Bad Liebenzell (geplante Abfahrt 7:00 Uhr) mit Parkmöglichkeit
  • Zustiege: Gärtringen Bhf., Raststätte Hegau
  • 7 Übernachtungen im 4*-Hotel
  • HP mit Frühstücksbüfett und 3-Gänge-Menü am Abend
  • Brotzeit mit Wein- und Olivenölverkostung
  • 4 ganztägige und 1 halbtägige Wanderung mit Deutsch sprechendem Wanderführer

zzgl. Eintritte und Kurtaxe

Genaue Treffpunkt-Zeiten und weitere wichtige Informationen erhalten alle angemeldeten Teilnehmer in einem Infobrief der Freizeitleitung ca. 4-5 Wochen vor Freizeitbeginn.

Organisatorische Leitung:

Bettina Schega, Bad Liebenzell

(070 52) 41 44

22.schegab2@gmail.com

Geistliche Leitung:

Karl-Heinz Arle, Waldenburg


Buchungspaket
06.04. - 13.04.2019
8 Tage
Doppelzimmer, Halbpension, p.P. 795,- €
1Platz im Doppelzimmer, Halbpension, p.P. 795,- €
Einzelzimmer, Halbpension, p.P. 895,- €
zzgl. Eintritte und Kurtaxe

06.04. - 13.04.2019

Zu Fuß durch das Natur- und Wanderparadies Toskana

Italien
Frühbucherpreis bis 10.01.2019
Reise-Nr. 904EIT06 - F Erwachsene/Jedermann
BusreiseBusreise
Preis ab 795,- €
1Platz im Doppelzimmer, Halbpension
Angebot merken

Hauptleistungen

  • Freizeitleitung und geistliches Programm
  • Busfahrt ab Bad Liebenzell mit weiteren Zustiegen
  • 7 Übernachtungen im 4*-Hotel mit HP
  • 5 Wanderungen mit Deutsch sprechendem Wanderführer